Schlendern & Verweilen: Die Promenade in Warnemünde

Die Strandpromenade in Warnemünde ist zu jeder Jahreszeit eine beliebte Flaniermeile. Auf etwa 2 Kilometern Länge begleitet sie den Küstenstreifen der Ostsee ein Stück auf seinem Weg. Von hier aus haben Sie einen einmaligen Blick auf die Wahrzeichen des Seebades – den Leuchtturm, den Teepott, die weißen Strandvillen und natürlich auch den feinsandigen Ostseestrand. 

Ein Ort zum Verweilen: Sehenswürdigkeiten auf der Seepromenade

Im Urlaub bleibt Zeit für das, was im Alltag viel zu kurz kommt. Sich Zeit nehmen, entschleunigen, Smartphone aus und das Gesicht in die Sonne halten. Entlang der Promenade sind zahlreiche Bänke aufgestellt worden, auf denen Sie sich niederlassen und das Flair der jeweiligen Jahreszeit genießen können. Rundum befinden sich Kioske, kleine Bars, Restaurants, Bäckereien und Verkaufsstände, die Stärkung und Erfrischung anbieten. Was Sie noch auf der Promenade in Warnemünde erleben, haben wir Ihnen hier zusammengefasst.

Die Skulpturen auf der Seepromenade in Warnemünde

Kunst- und Kulturinteressierte kommen beim Flanieren über die Promenade besonders auf ihre Kosten. Entlang der Promenade befinden sich einige Skulpturen mit maritimem Bezug, die von namhaften Künstlern angefertigt wurden. 

Lotsenehrung 

Diese Skulptur zeigt in Stein gehauen zwei Lotsen in einem Boot, die den Blick gen Meer gerichtet haben. Dahinter befindet sich sitzend eine dritte Figur. Die Skulptur stammt von Reinhard Dietrich aus dem Jahr 1976. Sie soll all diejenigen ehren, die als Retter auf See Menschen vor dem sicheren Tod bewahrt haben. Die Betonfigur befindet sich auf dem Leuchtturmvorplatz. 


Liebespaar

Ein Stück weiter ist die Bronzeskulptur „Liebespaar“ aufgestellt. Sie wurde vom Bildhauer Wilfried Fitzenreiter 1979 erschaffen und zeigt einen Verehrer, der seine Angebetete an den Oberschenkeln hochhält.

Das „Liebespaar“ auf der Promenade in Warnemünde. © pixabay

 

Man sagt, der Blick auf diese roh gehauene Skulptur fördere das eigene Liebesglück. Allein das wäre doch schon den Spaziergang entlang der Promenade wert.

 

Der Kompass Warnemünde

Dabei handelt es sich um ein sehr filigranes Windspiel. Die Skulptur ähnelt einem Kompass und gerät immer wieder in Bewegung, wenn der Wind durch sie hindurchfährt. Sie befindet sich direkt an einem Strandzugang an der Seepromenade gegenüber den Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen im Ostseebad. 


Möwenflug

Vom Leuchtturm kommend, ganz am Ende der Promenade befindet sich die Skulptur „Möwenflug“. Sie zeigt einen Schwarm auffliegender Möwen, ist aus Bronze gefertigt und stammt ebenso wie die „Lotsenehrung“ vom 2015 verstorbenen Künstler Reinhard Dietrich. 

Kreuzfahrtschiffe beobachten von der Seepromenade

In der Hochsaison ist der Warnemünde Port ein sehr beliebter Anlaufpunkt für die Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt. Fast 200 Anläufe werden mittlerweile im Hafen von Warnemünde registriert; teilweise liegen bis zu 5 Kreuzfahrtschiffe gleichzeitig vor Anker. Von der Promenade in Warnemünde aus genießen Sie einen besonders beeindruckenden Blick auf die Riesen des Meeres, wenn diese von weither kommen und mit jeder gefahrenen Seemeile von der Promenade aus immer größer werden.

Immer wieder eine Attraktion: Kreuzfahrtschiffe in Warnemünde. © pixabay

Der Sonnenuntergang hinter den Dünen

Wer glaubt, er müsse nach Neapel reisen, um den schönsten aller Sonnenuntergänge zu sehen, der war noch niemals in der Dämmerung in Warnemünde. Von einem der Strandzugänge aus haben Sie einen freien Blick auf das Wasser und können beobachten, wie sich der Himmel an schönen Tagen tiefrot einfärbt, bevor die Sonne direkt in die Wellen des Ostseewassers eintaucht. 

Mit Kindern auf der Seepromenade spazieren gehen

Ein Spaziergang löst bei Kindern erfahrungsgemäß keine Begeisterungsstürme aus, aber auf der Seepromenade ist das etwas anderes. Kinder können hier schier endlos auf der Mauer balancieren, ab und zu über den Strand laufen und die Füße ins Wasser tauchen. Selbstverständlich gibt es auch an vielen Stellen die Gelegenheit, ein Eis zu essen und selbst Toiletten befinden sich in regelmäßigen Abständen entlang der Promenade. Schräg gegenüber dem Leuchtturm lädt ein Abenteuerspielplatz mit Kletterturm und Rutsche kleine Piraten und Meerjungfrauen zu Toben ein.

Sie Seepromenade aus der Vogelperspektive sehen

Wer die Warnemünder Seepromenade in ihrer ganzen Schönheit sehen möchte, der sollte sich von dem Leuchtturmwärter ein Ticket kaufen und bis ganz nach oben steigen. Haben Sie die Stufen geschafft, dann befindet sich auf etwa 31 Metern Höhe die Plattform, von der aus Sie die Promenade aus dem Blickwinkel der Möwen erkunden, die hier ihr Zuhause haben. 

Events auf der Seepromenade in Warnemünde

Regelmäßig im Jahr verwandelt sich die Promenade an der Seestraße zum Veranstaltungsort. 

Sommerpromenade 

Ab dem 1. Juli wird die Seepromenade zur Sommerpromenade, auf der Händler mit Kulinarischem und maritimen Andenken ihre Stände aufbauen. Auf der Mittelmole wird in Zusammenarbeit unter anderem mit der Tourismuszentrale Rostock ein Riesenrad aufgebaut Das sogenannte „Hanserad“ ist 36 Meter hoch und steht bis Ende August vor Ort. 

Turmleuchten
Zum Jahreswechsel versammeln sich über 90.000 Zuschauer jedes Jahr, um das Warnmünder Turmleuchten zu bestaunen. Jeweils am 1. Januar gibt es hier eine spektakuläre Show mit Feuerwerk, Live-Musik und Laser.

Warnemünde Woche
In der ersten Juliwoche laden der Alte Strom sowie die Seestraße und die Promenade in Warnemünde zur Warnemünder Woche ein. Ein buntes Treiben soll den Gästen unvergessliche Urlaubstage bescheren.

Fazit: Die Seepromenade in Warnemünde als Flaniermeile

Die Promenade entlang der Seestraße in Warnemünde gehört zu den sehenswerten Orten, die Sie in Ihrem Urlaub in Warnemünde besuchen sollten. Die Hotels und Restaurants in Warnemünde haben das ganze Jahr über zahlreiche Angebote für einen Kurzurlaub mit Wellness und Kulinarik. Auch nach familienfreundlichen Angeboten müssen Sie nicht lange suchen. Im Warnemünder Hof gibt es eigens ein Familienzimmer, in dem Eltern und Kinder ihre Rückzugsmöglichkeiten haben. Ein Shuttle bringt Sie von hier aus im Sommer direkt zur Promenade in Warnemünde.