Shoppen in Warnemünde: Von Souvenirs bis Faire Mode

Urlaub bedeutet vor allem Zeit zu haben für die schönen Dinge des Lebens. Im Ostseebad Warnemünde können das zum Beispiel lange Spaziergänge am Alten Strom, sonnige Auszeiten an der Ostsee aber auch ausgedehnte Shopping-Touren sein. Dazu bietet die Ostseeperle von Rostock ausreichend Gelegenheit. Im folgenden Beitrag finden Sie Informationen zu Ihren Shopping-Möglichkeiten in Warnemünde

Inhaltsverzeichnis

 

Die Shoppingmeilen in Warnemünde

Das maritime Flair und die postkartengleiche Ostseekulisse des alten Fischerdorfes inspiriert Urlauber dazu, sich Andenken an ihren Urlaub in Warnemünde mit nach Hause zu nehmen. Hier gibt es viele kleine Geschäfte, in denen Sie regionale Besonderheiten kaufen können. 

Schlendern und shoppen am Alten Strom

 

Wer als Tourist einen Einheimischen fragt, wo man denn am besten shoppen gehen kann, wird direkt auf den Alten Strom verwiesen. Vom Warnemünder Bahnhof kommend, schlendern Sie über die historische Drehbrücke in Richtung Leuchtturm. Zahlreiche Geschäfte verkaufen auf dieser Meile Souvenirs mit regionalem Bezug, während gegenüber Fischer ihren Fang präsentieren. Aber auch Praktisches wie Sandspielzeug, Sonnencreme und Badehandtücher werden hier verkauft. 

Besonders beliebt sind in Warnemünde die Boutiquen mit maritimer Kleidung. Etliche Startups verkaufen in den Warnemünder Läden fair gehandelte Kleidung mit Ostsee-Motiven wie Ankern oder Möwen. Gerne erworben werden von Touristen maritime Looks im blau-weißen Style sowie die dazugehörigen Accessoires.

 

Unverzichtbar auf jeder Shoppingtour: Fischbrötchen direkt vom Fischerboot
Shoppen macht naturgemäß hungrig. Am Alten Strom befinden sich zahlreiche Restaurants, in die Sie einkehren können. Aber auch ein Fischbrötchen frisch vom Kutter gehört in Warnemünde unbedingt zur Tagesverpflegung.

 

Beschauliche und charismatische Läden in der Alexandrinenstraße

 

Einige Geschäfte befinden sich abseits des Alten Stroms beispielsweise rund um den Kirchplatz oder in den kleinen Fischerhäuschen in der Alexandrinenstraße. Dort finden Sie während Ihrer Shopping-Tour in Warnemünde Kindermode, Handtaschen, Schmuck oder bemalte Fliesen. In einigen dieser Läden wird auch Handgemachtes aus Ton und Keramik sowie hausgemachte, regionale Spezialitäten und Bücher heimischer Autoren geboten. 

Shoppen in der Friedrich-Franz-Straße und in der Mühlenstraße

 

In diesen beiden Warnemünder Einkaufsstraßen befinden sich eine Vielzahl von Geschäften. Sie können Ihre Tour am Georginerplatz beginnen und schlendern die Friedrich-Franz-Straße entlang, biegen dann rechts in den Kirchplatz ein und erreichen von dort direkt die Mühlenstraße. Hier erwartet sie Diverses vom Surfshop bis zum Spielzeugladen mit bunt geschmücktem Schaufenster, an dem sich die Kinder die Nase platt drücken. 

Andenken von der Ostsee kaufen

Was wäre ein Urlaub in Warnemünde, ohne kleine Andenken an Ihren Aufenthalt an der Ostsee mit nach Hause zu nehmen? Kleine Schätze können Gäste auch direkt in ihrem Hotel auswählen. Dazu gehört Kulinarisches und Handgemachtes von Produzenten aus der Region. 

 Beliebt bei Urlaubern: Maritime Souvenirs von der Ostsee © pixabay

 

Beliebte Souvenirs aus Warnemünde

  • maritime Tassen und Anhänger

  • Sanddornprodukte

  • Eigenkreationen wie Marmelade oder Kräuterschnaps

  • Schmuck wie z.B. Bernsteinschmuck 

 

Fischspezialitäten kaufen auf dem Fischmarkt in Warnemünde

Warnemünde und frischer Fisch gehören untrennbar zusammen. Der Fischmarkt befindet sich direkt auf der Mittelmole östlich des Alten Stroms. Jeden Tag legen hier Fischkutter an, die in den frühen Morgenstunden auf die Ostsee gefahren sind und nun fangfrischen Fisch zum Verkauf anbieten.

 

Am Alten Strom: Nirgends ist Fisch so frisch wie direkt vom Fischer. | © pixabay

 

Entsprechend der Jahreszeit sind das u.a. Hering, Dorsch, Aal oder Scholle. Auch Räucherfisch ist ein begehrtes Mitbringsel für den ersten Abend zurück im eigenen Heim. So lässt sich der Urlaub geschmackvoll verlängern.

Bunte Shoppingwelt für Groß und Klein: Karls Erlebnisdorf am Pier 7

Karls Pier 7 ist ein regional bekannter Bauernmarkt, der ein buntes Potpourri an Andenken, Kleidung, Marmelade und Bonbons aus der hauseigenen Manufaktur anbietet. Auch eine große Auswahl an hochwertigen Seifen gehört zum Repertoire und in der Sommerzeit natürlich frisch geerntete Erdbeeren.

Eltern können durch den Bauernmarkt am Pier 7 schlendern, während die Kinder sich an den Spiel- und Mitmachstationen die Zeit vertreiben. Von hier aus können Sie auch die ein- und auslaufenden Kreuzfahrtschiffe beobachten. Ein Highlight: Jedes Jahr wird die Warnemünder Sandwelt zu einem besonderen Thema kreiert.

 

Karls Pier 7 in Warnemünde bietet Spaß und Erholung für Klein und Groß. 

 

 

Shopping-Events in Warnemünde

Wer Urlaub und Shoppen miteinander verbinden möchte, sollte während eines der nachfolgenden Events nach Warnemünde kommen. Allgegenwärtig ist das Kunsthandwerk.

Warnemünder Stromerwachen

 

Mit dieser Veranstaltung startet jedes Jahr die Saison in Warnemünde mit Shantychor und einem bunten Programm aus Musik und Kulinarik. Besonders beliebt ist der Kunsthandwerker- und Töpfermarkt, der rund um den Leuchtturm aufgebaut wird.

Hanse Sail

 

Die Hanse Sail ist das größte, maritime Volksfest im Norden von Deutschland. Freuen Sie sich auf ein buntes Treiben mit Marktständen, Fahrgeschäften und zahlreichen Bühnen. Auch hier ist die lange Bummelmeile mit Kunsthandwerk das Highlight des Events.

Warnemünder Woche

 

Während der Warnemünder Woche wird ein Bühnenprogramm direkt am Leuchtturm samt einer Bummelmeile aufgebaut. Sie shoppen während der Warnemünder Woche vor allem Schönes und Seltenes von hiesigen Kunsthandwerkern. 

 

Fazit

Warnemünde prahlt nicht mit großen Shoppingcentern, sondern fädelt viele individuelle Geschäfte durch die beschaulichen Straßenzüge. Hier finden Besucher besondere Kleinigkeiten für Daheimgebliebene und Erinnerungen an ihren Urlaub. Wer alle Shopping-Möglichkeiten in Warnemünde ausgeschöpft hat, kann einen Ausflug ins Zentrum der Hansestadt Rostock unternehmen und durch die „Kröpi“ schlendern.

 

 

 

Jetzt Urlaub in Warnemünde buchen!

 


Diese Themen könnten Sie auch interessieren:


Alter Strom: Flaniermeile in Warnemünde mit Ostseecharme

Ostseeperle: Der Strand von Warnemünde

Sehenswürdigkeiten in Warnemünde

 

Titelbild | © pixabay